interior_02_flx Kopie_kl.jpg

11/2017

Symposium: Shared building. Gebäude nachhaltig denken – in Bau und Nutzung. Mit u.a. dem Eckwerk am Holzmarkt

„Erlaube alle Nutzungen in jedem Gebäude”, proklamiert die ambitionierteste der jüngst von drei Universitäten herausgegebenen Thesen für Berlin 2050. Damit gewinnt auch der Nachhaltigkeitsbegriff eine neue Dimension - ökologische Materialität und umnutzbare Modularität.

Der Holzmarkt lädt Planer, Architekten, Entwickler, Politik und Interessierte ein - zum Austausch über die Zukunft von Nachhaltigkeit in Bau und Nutzung. Gemeinsam beleuchten wir innovative Nutzungskonzepte, Ausbauansätze, Praxisbeispiele und rechtliche Herausforderungen.

Jan Kleihues wird im Rahmen des Symposiums die Thesen der Ausstellung Berlin 2050 anhand des Projekts „Eckwerk“ illustrieren.

Termin: 04.12.2017 / 19–21 UHR (EINLASS 18:30)
Ort: SÄÄLCHEN/HOLZMARKT

Anmeldung erbeten unter: symposium@holzmarkt.com