NSB_031_PE_An_exterior_kl.jpg

03/2018

Spatenstich für Sparkassen-Neubaukomplex auf dem ehemaligen Hertie-Gelände in Bocholt

Am Dienstag, den 20. März 2018 fand der erste Spatenstich für den Neubaukomplex in der Bocholter Innenstadt statt. Dort investiert die Stadtsparkasse Bocholt nach dem Entwurf von Kleihues + Kleihues in den Bau der neuen Sparkassenzentrale und den Bau eines Modehauses, in das Peek & Cloppenburg als Mieter einziehen wird. Die Investitionssumme für den Neubaukomplex auf dem rund 10.000 m² großen ehemaligen Hertie-Gelände beträgt rund 47 Millionen Euro.

Unter den Anwesenden beim Spatenstich waren neben dem Bürgermeister Peter Nebelo auch Rainer Lenz (P&C), Stadtbaurat Daniel Zöhler, Karl-Heinz Bollmann und Joachim Schüling (beide Stadtsparkasse), Bernward Schmitz (Oevermann Hochbau GmbH) und der Architekt Norbert Hensel (Kleihues + Kleihues).

 

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.