zurück 1 2 3 weiter

   

Neubau Büro - und Verwaltungsgebäude der KVBB und der LÄK Brandenburg, 2013 - 2015

Auf einem Baugrundstück an der Pappelallee in Potsdam wurde ein Büro-und Verwaltungsgebäude für die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) und die Landesärztekammer Brandenburg (LÄKB) entwickelt. Der Baukörper fasst den Straßenraum der Georg-Herrmann-Allee, in dem er in einer Flucht mit der nördlich anschließenden Bebauung ausgerichtet ist. Davon abgesehen ist er als freistehender Solitär konzipiert, der in einen parkartig gestalteten Außenraum mit altem Baumbestand, eingebettet ist. Der durch zwei geschlossene Innenhöfe und einen, zur Straße geöffneten Eingangshof gegliederte Baukörper zeichnet sich durch seine Kompaktheit aus. Im Erdgeschoss lagert sich ein Konferenzbereich um eine zentrale 2-geschossige Halle, die über eine große „Dachlaterne“ von oben belichtet ist.