Feierliche Eröffnung vom “Raum der Stille” in Angermünde

Am Montag, denn 22.11.2022 wurde im Beisein von Bürgermeister, Stadtvertretern, den Unterstützern, Familie Fiege, und Architekt Jan Kleihues die Eröffnung vom “Raum der Stille”, einem öffentlich zugänglichen interkonfesionellen Andachtsraum, gefeiert.

Im Rahmen der Einweihung für das Haus der Begegnung im Angermünder Ortsteil Wolletz, welches zukünftig die neue gemeinschaftliche Mitte des Dorfes bildet, wurde nur wenige Meter entfernt zeitgleich der Raum der Stille eröffnet. Bei dem Andachtsraum handelt es sich um eine begehbare Skulptur, die in unmittelbarer Nähe zum Haus der Begegnung gebaut wurde. Er soll für alle Religionen die nötige Atmosphäre von Ruhe und Andacht schaffen, einen „Raum der Stille“.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.