Neue Pläne für das ehemalige „Eckwerk“ – Pressekonferenz zu “Wieweil” (im Live-Streaming ab 11 Uhr)

Nach jahrelangem Stillstand kommt neuer Schwung in die Bebauung des Areals vom ehemaligen „Eckwerk“ nahe dem Holzmarkt. Eine gemeinsame Projektgesellschaft aus KIM (Kilian-Immobiliengruppe) und WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH wird nun eine neue Bebauung an der Holzmarktstraße realisieren.

Die Stiftung Abendrot als Grundstückseigentümerin hatte sich bereits 2019 für KIM und WBM als neue Projektpartner entschieden, um gemeinsam einen neuen Anlauf für ein gemeinwohlorientiertes Projekt an diesem Standort zu unternehmen. Seither haben KIM und WBM das Projekt in enger Abstimmung mit Bezirks- und Senatsverwaltung vorangetrieben und werden das völlig neu konzipierte Vorhaben gemeinsam mit Senator Scheel und Baustadtrat Schmidt vorstellen.

Auch Vertreter der beiden beteiligten Architekturbüros Graft und Kleihues + Kleihues, Sven Fuchs und Johannes Kressner, werden in kurzen Statements die neuen Pläne vorstellen und damit Einblicke in die künftige Architektur geben.

Teilnehmer:

Sebastian Scheel, Senator für Stadtentwicklung und Wohnen
Florian Schmidt, Bezirksstadt für Bauen, Planen und Facility Management, Friedrichshain-Kreuzberg
Dr. Hans-Ulrich Stauffer, Stiftung Abendrot (Grundstückseigentümerin)
Steffen Helbig, Geschäftsführer WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH
Jürgen Kilian, Geschäftsführer KIM ( Kilian Immobiliengruppe)

Zeit: 10.09.2021 von 11-12 Uhr

Link für das Live-Streaming (Zoom):
https://us02web.zoom.us/j/83709915056?pwd=TFpjNC9NL2VLdzdqUHlwUDE5SlRwQT09

Meeting-ID: 837 0991 5056
Kenncode: 528731

Mehr Informationen zu Wieweil erhalten Sie auf der Projekt-Homepage.