Norbert Hensel

  • *1958 in Essen
  • 1976-80 Bauingenieurstudium an der Fachhochschule Münster (Diplom)
  • 1980 Mitarbeit im Architekturbüro Mebes, Essen
  • 1980-84 Architekturstudium an der Fachhochschule Münster (Diplom)
  • 1984 Architekt im Büro Prof. Kleihues
  • 1986 Schlaunpreis
  • 1986 Projektleiter im Büro Prof. Josef P. Kleihues für die Projekte Rollingergasse Wien, Klingenmuseum Solingen, Technologiezentrum Dortmund
  • 1986 Eintragung in die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen als freischaffender Architekt
  • 1987 Förderpreis des Westfälischen Kunstvereins für Architektur (Anerkennung) mit begleitender Ausstellung
  • 1988 Büroleiter des Architekturbüros Prof. Josef P. Kleihues in Dülmen-Rorup und selbständiger Architekt
  • 1994 Übernahme der Büroleitung des Architekturbüros Prof. Josef P. Kleihues in Berlin
  • 1995 Anerkennung als Stadtplaner
  • 1996 Berufung in den Bund Deutscher Architekten, BDA
  • 1996 Gründung des Büros Kleihues + Kleihues Gesellschaft von Architekten mbH zusammen mit Prof. Josef P. Kleihues und Jan Kleihues, Geschäftsführender Gesellschafter
  • 1999-2002 Vorsitzender des Vorstandes des BDA Münster-Münsterland
  • 2003 Berufung in den Gestaltungsbeirat der Stadt Münster
  • 2004 Mitherausgeber des Architekturführers Münster-Münsterland 1984-2000
  • 2006-2008 Stellvertretender Vorsitzender des Beirates für Stadtgestaltung der Stadt Münster
Norbert Hensel

Dipl. Ing. Architekt BDA; Dipl. Bauing.; Stadtplaner